Konfirmanden

Der Konfirmandenunterricht beginnt in unseren Kirchengemeinden nach den Herbstferien. Dazu sind alle Jugendlichen herzlich eingeladen, die dann das 7. Schuljahr besuchen. Der Unterricht dauert ca. 1 1/2 Jahre und endet mit dem Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden und dann mit der Konfirmation. Sie findet an festgelegten Zeiten statt. In Krumbach ist dies der 1. Sonntag nach Ostern um 14 Uhr und in Frankenbach ist dies der 2. Sonntag nach Ostern um 14 Uhr. In diesem Gottesdiensten werden die Jugendlichen noch einmal eingesegnet und sie werden zu sogen. vollgültigen Mitgliedern der Kirchengemeinde, dh. sie haben dann auch z.B. das Wahlrecht bei Kirchenvorstandswahlen.

 

Der Unterricht selbst findet in der Regel am Dienstagnachmittag statt. Da die Jugendlichen sehr unterschiedliche Schulen besuchen, kann eine genaue Uhrzeit hier erst nach Absprache vereinbart werden. Im Rahmen des Unterrichtes werden viele Lebens-und Glaubensfragen miteinander besprochen. Auch gehören Kenntnisse der Bibel, des Gesangbuches und Themen wie Schöpfung, Diakonie und viele andere dort hinein.

Zum Untericht gehört auch die Verpflichtung, alle 14 Tage einen Gottesdienst zu besuchen.

 

Verantwortet wird der Konfirmandenunterricht durch Pfr. Schäfer und den Gemeindepädogen Christoph Schäufler